Zuviel angefangen. Keinen Überblick mehr… und im Kopf tanzen tausend Bilder. Zwischen Ungeduld, Chaos und Frühlingssonne. Mittendrin Worte… ohne Sinn. Schreibe sie auf… schaue sie an… versuche zu denken und werfe sie weg. Weil ich schon längst wieder anderswo bin…